GHM Hammermühle

Für die Entwicklung der Wynveen-Hammermühle wurde die jahrzehntelange Erfahrung beim Mahlen von Grundstoffen für die Vieh-, Fisch- und Haustierfutterindustrie genutzt.

Die Modelle der GHM-Serie sind mit verstellbaren Prallplatten versehen, die der Drehrichtung entsprechend vertikal ausgerichtet werden können. Werden die Prallplatten unterschiedlich positioniert, entsteht eine asymmetrisch geformte Mahlkammer. Dies führt zu einer erheblichen Steigerung der Prallkräfte und damit zu einem geringeren Verschleiß der Siebe und einem besseren Durchfluss durch die Mahlkammer.

Allgemeines

Kapazitäten von 5 bis 60 t/h, je nach:

  • Produktart
  • Maschenweite der Siebe
  • Flüssigkeit des Produkts

Anwendungsbereich

Mahlen von Derivaten oder Derivatkombinationen und Getreide in folgenden Bereichen:

  • Mischfutter-/Viehfutterindustrie
  • Haustierfutterindustrie
  • Fischfutterindustrie
  • Bio-Industrie

Merkmale

  • maximale installierte Leistung: 400 kW
  • geeignet für Mahlbunker
  • geeignet für Mahlprozesse mit vollständiger Absaugung
  • austauschbare Siebkassetten
  • zentrale Zufuhr
  • zwei Drehrichtungen
  • polumschaltbare Motoren, 1500 UpM
  • frequenzgeregelter Motor für Strukturmahlung
  • Temperaturfühler auf Hauptlagern
  • Temperaturfühler auf der Mahlkammer
  • Siebfläche bis zu 2,32 m²
  • verstellbare Prallplatten

Optionen

  • frequenzgeregelter Motor
  • bis zu 8 Hammerreihen

Außerdem lieferbar

  • automatische Filterreinigungsanlage
  • Ventilator mit oder ohne Frequenzregelung
  • Ableitungssystem
  • Siebanlage auf der Hammermühle

Tableau des types Enrobeuses de granulés

Type  Moteur (kW) Chambre Surface de tamis (m²) Nombres de marteaux Capacité (t/h)* Poids(kg)**
        Maïs Orge
GHM-750B(A) 132-200 750 1,4 (1,0) 90 38 20 2700
GHM-1000B(A) 160-250 1000 1,8 (1,4) 114 50 30 3200
GHM-1250B(A) 250-400 1250 2,3 (1,7) 132 60 45 4500

* Capacité sur tamis 4 mm
** Poids hors moteur et échange automatique de tamis